05 Set 08

IL QUARTETTO

venerdi 5 settembre 08 / h 21.30 IL QUARTETTO

Markus Eichenberger /clarinetto, clarinetto basso
Carlos Baumann /tromba
Christian Hartmann /contrabbasso
Ivano Torre /batteria

Composizioni di Albert Ayler, Charlie Haden, Arnold Schönberg,
Anton Webern e altri
arrangiate da Markus Eichenberger
nello stile dei quartetti classici del jazz anni sessanta.

Können Albert und Arnold eine Beziehung haben?

Wer sind Albert und Arnold?

Albert Ayler, schwarzer Exponent des afroamerikanischen Freejazz der 60er-Jahre und Arnold Schönberg, europäischer Komponist des 20. Jahrhunderts begegnen sich
In der Musik von il quartetto. Materialien beider wurden von Markus Eichenberger in knappen Sätzen arrangiert und sind umgeben von anderen Materialien die aus der Feder von Bela Bartok, Carla, Bley, Charlie Haden, Anton Webern etc stammen.

Ebenso Programm ist die Besetzung des Quartetts mit Klarinette, Trompete, Kontrabass und Schlagzeug: die europäische Musik Arnolds wird aus der afroamerikanischen Sicht Alberts interpretiert. Am besten hört man selber, ob das gut geht!

www.ivanotorre.ch

Messaggio

La vostra email non sara mai pubblicata o condivisa con terzi. Required fields are marked *

*
*